Prüfen des Motoröls

Dem Motoröl dürfen keine Additive VORSICHT
Dem Motoröl dürfen keine Additive oder sonstige Mittel zugegeben werden. Unter bestimmten Umständen können diese den Motor beschädigen.

Beachte: Bei neuen Motoren stabilisiert sich der Ölverbrauch erst nach ca. 5000 km (3000 Meilen).

Prüfen des Ölstands

Sicherstellen, dass sich der VORSICHT
Sicherstellen, dass sich der Flüssigkeitsstand zwischen der MINund MAX-Markierung befindet.

Beachte: Flüssigkeitsstand vor dem Starten des Motors prüfen.

Beachte: Fahrzeug auf ebenem Untergrund abstellen.

Beachte: Öl dehnt sich bei Wärme aus. Der Ölstand liegt daher möglicherweise einige Millimeter über der MAX-Markierung.

Ölmessstab herausziehen und mit sauberem, flusenfreien Lappen abwischen.

Messstab wieder einsetzen und zum Ablesen erneut herausziehen.

Steht die Flüssigkeit an der MIN-Markierung an, umgehend nachfüllen.

Nachfüllen

Füllen Sie nur bei kaltem Motor nach. WARNUNGEN
Füllen Sie nur bei kaltem Motor nach.

Bei warmem Motor 10 Minuten warten, um den Motor abkühlen zu lassen.

Einfülldeckel bei laufendem Motor nicht abschrauben!

Verschlussdeckel abnehmen.

Nicht über die MAX-Markierung VORSICHT
Nicht über die MAX-Markierung hinaus befüllen.

Zum Nachfüllen Flüssigkeit der Ford Spezifikation verwenden. Siehe Technische Daten.

Den Verschlussdeckel wieder aufdrehen.

Drehen, bis ein kräftiger Widerstand spürbar ist.

    Siehe auch:

    Aktivieren der Diebstahlwarnanlage
    Die Warnanlage wird beim Verriegeln des Fahrzeuges eingeschaltet und dient zur Abschreckung bei unbefugtem Öffnen von Türen, Motorhaube oder Heckklappe sowie Ausbau des Audiosystems. Be ...

    Technische Daten
    Kraftstoffverbrauchsdaten ...

    Sony-Radio
    Bedienung Den iPod anschließen. Siehe Anschließen eines externen Geräts. Wählen Sie das iPod-Gerät als Audioquelle aus, indem Sie die Taste CD/AUX so oft drücken, b ...