Kraftstoffbetriebene Zusatzheizung (länderabhängig)

Die kraftstoffbetriebene Heizung trägt zur Erwärmung des Motors und Innenraums bei Fahrzeugen mit Benzin- oder Dieselmotor bei. Sie wird je nach Außentemperatur und Kühlmitteltemperatur automatisch einoder ausgeschaltet, sofern sie nicht deaktiviert wurde. Bei eingeschalteter kraftstoffbetriebener Heizung wird eine Meldung im Informationsdisplay angezeigt.

Siehe Informationsdisplays.

Deaktivierung der kraftstoffbetriebenen Heizung: 1. Rufen Sie das Hauptmenü über den Drehknopf auf.

2. Wählen Sie Einstellung und drücken Sie die SET/RESET-Taste.

3. Wählen Sie Zusatzheizung und drücken Sie die SET/RESET-Taste.

Bei Aktivierung der Heizung wird ein Kreuz im Kästchen angezeigt.

4. Drücken Sie die SET/RESET-Taste, um das Menü zu verlassen.

    Siehe auch:

    Allgemeine Informationen
    WARNUNGEN Je nach Art und Schwere des Schadens können einige Reifen nur teilweise oder gar nicht abgedichtet werden. Ein Verlust des Reifendrucks kann zu verschlechtertem Fahrverhalten und ...

    Störgeräuschunterdrückung (CLIP)
    Bei eingeschalteter Störgeräuschunterdrückung (sofern vorhanden) erkennt das Gerät Störgeräusche und unterdrückt diese durch Verringern der Lautstärke. Desh ...

    Sicherheitshinweise
    WARNUNGEN Fahrzeug nach dem zweiten Abschalten der Zapfpistole nicht weiter betanken. Wird weiterer Kraftstoff eingefüllt, nimmt dieser den Ausgleichsraum im Kraftstoffbehälter ein, s ...